• Beitrage zum Thema Rechtsschutzversicherung

    Rechtsschutz News

    Beiträge

Sie sind hier: Startseite / ... /News & Infos /Newsletter-Beiträge

Mit dem Auto durch den Winter

Verkehr - News 11/01/2021

Der erste Schnee ist in diesem Jahr bereits gefallen und trotz des milden Dezembers war das morgendliche Freikratzen der Windschutzscheibe mancherorts die morgendliche Routine. Nun ist der Winter da. Allerhöchste Zeit, die Autos winterfest zu machen. Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie achten müssen.

Mit dem Auto durch den Winter
©iStock - machdas
In der Straßenverkehrsordnung steht, dass bei Kraftfahrzeugen die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen ist. Die richtige Vorsorge ist für die eigene Sicherheit und die anderer Verkehrsteilnehmer wichtig. Auch für Ihr Portemonnaie, schließlich werden hohe Geldstrafen fällig, sollten Sie mit einem nicht richtig ausgerüsteten Fahrzeug den Straßenverkehr behindern oder gefährden.

Frostschutz und funktionsfähige Scheibenwischblätter sind unerlässlich im Winter. Beim Frostschutz reicht eine Frostfestigkeit bis zu minus 25 Grad in den meisten Fällen aus. Nach dem Einfüllen des Frostschutzmittels sollten Sie die Sprühanlage einmal so lange betätigen, bis es sich in allen Schläuchen verteilt hat.

Achten Sie darauf, dass die Scheibenwischblätter gut funktionieren. Beachten Sie außerdem, dass Ihnen die Wischblätter nicht an der Scheibe festfrieren, beim Ablösen können Sie diese sonst beschädigen.

Sie sollten nicht nur für freie Front- und Heckscheiben sorgen, sondern auch Ihr Fahrverhalten den winterlichen Straßenverhältnissen anpassen. Auf glatter Straße sollten Sie behutsam Gas geben, im Zweifel im zweiten Gang anfahren und vor allem den Lenkvorgang vom Gasgeben trennen. Ein unbedachtes Gasgeben erhöht das Rutschrisiko. Legen Sie deshalb auch den größtmöglichen Gang ein und achten Sie auf niedrige Motordrehzahlen. Somit verringern Sie ein Ausbrechen des Fahrzeugs.

Ein Problem, das vor allem die Fahrer älterer Autos betrifft, sind vereiste Türschlösser. Hierbei hilft vor allem die rechtzeitige Pflege der beweglichen Teile mit einem kältefesten Schmiermittel. So kann ein Wasser- bzw. Feuchtigkeitseintritt verhindert werden.

Für alle Fälle sollten Sie im Winter einen Eiskratzer, einen Handfeger und eine warme Decke im Auto deponieren. Darüber hinaus sind ein Enteisungsspray für die Scheiben und je nach Region Schneeketten von Vorteil. Und auch ein Türenteisungsspray ist eine sinnvolle Idee. Dies sollten Sie natürlich nicht im Auto hinterlegen, sondern in Ihrer Mantel- oder Handtasche mit sich führen.

Das „Rund um Rechtsschutz“-Team wünscht Ihnen eine gute Fahrt!

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Anwaltsempfehlung
  • Mediation

mehr erfahren

Mehr zum Verkehrs-Rechtsschutz ...

Mehr zum Verkehrs-Rechtsschutz ...

Mehr Beiträge zum Thema: Privat

Die vier am meisten unterschätzten Schadenfälle

Wer haftet für Schäden durch Kinderhand?

Mit dem Smartphone in die Schule

Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf!

Wie finde ich das richtige Altenheim?

Mit dem Haustier auf Reisen

Reiseapotheke – Was im Sommerurlaub nicht fehlen darf

Helfen will gelernt sein

Rechtliche Grundlagen für den Flug mit Drohnen

Vorsicht beim Grillen – Glut und heiße Asche sind brandgefährlich

Urteil des Monats: Schadensersatz bei Sturz im Wald?

Cyber-Risiken im Privatleben

Oft vernachlässigt: der digitale Nachlass

Wer haftet bei einer Kollision mit einem umgestürzten Baum?

Gefahren im Homeoffice

Urteil des Monats: Vorfahrtsrecht trotz verbotswidrig genutztem Radweg

Mit dem Auto durch den Winter

Abschleppkosten auch bei unklarer Beschilderung?

Verkehrsrecht: Bußgeld bei gesperrter Spur auch ohne Tempolimit möglich?

Winterreifenpflicht im Ausland?

Wildunfall – wer zahlt eigentlich die Straßenreinigung?

Der geklaute Van

Problemfall Überstunden

Das zerkratzte Auto – wer haftet bei Schäden durch Waschanlagen

MEINRECHT in der Corona-Krise – Urlaubsrückkehr

Flug verschoben – Was nun?

Ferienjobs für Schülerinnen und Schüler

Rechtsirrtümer im Alltag – rund um den Hund

Mietrecht: Streit über die Mietkaution

7 Tipps, wie Sie sich gegen Cyberkriminalität schützen

Vorsicht, Radfahrer! – Worauf Autofahrer besonders achten sollten

Was Sie über das Corona-Virus wissen müssen

Flug verpasst trotz „Rail and Fly“?

Thomas Cook-Insolvenz: Wie komme ich zu meinem Recht?

Wenn Halloween-Streiche aus dem Ruder laufen

Schadenfrei durch den Sommerurlaub – Was Sie zu Hause vor der Abreise erledigen sollten

Reiseapotheke – Was im Sommerurlaub nicht fehlen darf

Portemonnaie gestohlen – was tun?

Wann Eltern für ihre Kinder haften

Die häufigsten Grillunfälle und wie sie vermieden werden

Mit dem Haustier auf Reisen

Wie finde ich das richtige Altenheim?

Wie schütze ich meine Daten richtig?

Der sichere Umgang mit Ihrer Kreditkarte

Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf!

Abwehr eines herannahenden Hundes. Darf man das?

 

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren