Die Auszeichnungen der ÖRAG Rechtsschutzversicherung
Die Auszeichnungen der ÖRAG Rechtsschutzversicherung
Die Auszeichnungen der ÖRAG Rechtsschutzversicherung
Sie sind hier: Startseite / ... /ÖRAG Konzern /Auszeichnungen

KUBUS-Kundenurteil 2017

Top-Position für die ÖRAG im Rechtsschutz-Markt

Kundenzufriedenheitsstudie KUBUS 2017 - Service Rechtsschutz „Sehr gut“,  „Sehr gut“  Preis-Leistungs-Verhältnis und „Sehr gut“  Betreuungsqualität.
Düsseldorf, 30. November 2017.
Im Rahmen der Untersuchung „KUBUS Rechtsschutz 2017“ hat die ÖRAG bereits zum zehnten Mal in Folge Top-Noten erhalten. In gleich drei Kategorien erhielten wir ein „sehr gut“. Das Besondere an der KUBUS-Auszeichnung: Sie beruht auf dem Urteil unserer Kunden. Deshalb ist sie für uns besonders wichtig.

Große Zufriedenheit mit der Betreuung
Bei der Betreuung ihrer Kunden punktet die ÖRAG mit einer Qualität über dem Marktschnitt. 63 Prozent aller Befragten zeigen sich mit ihrem Betreuer vollkommen zufrieden oder sehr zufrieden. Ausgeprägt ist daher auch die Weiterempfehlungsbereitschaft.

Spitzenplatz bei der Servicequalität
Klappt die Policierung einwandfrei? Funktioniert die Abwicklung im Rechtsschutzfall problemlos? Stimmt die Qualität bei telefonischer und schriftlicher Kontaktaufnahme? „Ja“ sagen unsere Kunden. In puncto Prozess- und Interaktionsqualität erhält die ÖRAG daher überdurchschnittlich gute Noten und belegt damit einen Spitzenplatz!

Positive Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses
Die ÖRAG bietet Top-Rechtsschutz zu attraktiven Konditionen – das bestätigen einmal mehr auch unsere Kunden, die uns ein „sehr gutes“ Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigen.

Über KUBUS
KUBUS ist eine bundesweite Befragung unter Kunden von Versicherungen, Bausparkassen und Krankenkassen, die seit 2003 jährlich vom renommierten Institut MSR Insights, Köln, durchgeführt wird. In telefonischen Interviews werden Versicherungskunden zu ihren persönlichen Erlebnissen mit ihrer Versicherung befragt. Basierend auf diesem Urteil erfolgt die Auszeichnung überdurchschnittlich guter Versicherer.


Partner der Sparkassen-Finanzgruppe gewinnt DISQ-Vergleich ÖRAG Rechtsschutz bietet „die umfangreichsten Leistungen“

Testsieger Rechtsschutzversicherung
Düsseldorf, 02. Juni 2015.

Die ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG hat im aktuellen Test „Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz“ des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) den ersten Platz belegt. Unter die Lupe genommen wurden Kombiprodukte von insgesamt 13 Rechtsschutzversicherern und dabei hinsichtlich ihrer Leistungen und Preise analysiert – in den Varianten ohne und mit 150 Euro Selbstbehalt. Allem voran wurden dabei die guten Versicherungsleistungen der ÖRAG hervorgehoben. Der untersuchte Tarif PVB sei laut DISQ in puncto Vertragsbedingungen und Versicherungsumfang „außerordentlich gut aufgestellt“ und biete „die umfangreichsten Leistungen“.

Heute Abend um 18.35 Uhr (Wiederholung am 3. Juni um 15.15 Uhr) wird der Fernseh-Nachrichtensender n-tv in seiner Sendung „Ratgeber Steuern & Recht“ ausführlich über die Ergebnisse der DISQ-Studie berichten – so wird u. a. ÖRAG-Vorstand Andreas Heinsen in einem Studio-Interview zum Rechtsschutzmarkt im Allgemeinen und zur ÖRAG im Speziellen Rede und Antwort stehen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass die hohe Qualität unserer Produkte und Leistungen regelmäßig auch von unabhängigen Institutionen anerkannt beziehungsweise ausgezeichnet wird“, freut sich Heinsen, „in Kombination mit unseren attraktiven Prämien bieten wir unseren Vertriebspartnern, den öffentlichen Versicherern und Sparkassen, ein nahezu unschlagbares Rechtsschutzpaket für ihre Kunden.“

Letzteres will die ÖRAG schon bald weiter optimieren: In der zweiten Jahreshälfte 2015 bringt der Düsseldorfer Rechtsschutzspezialist seine neue Tarifgeneration auf den Markt. Zudem werde man sich laut Andreas Heinsen noch stärker auf die Zielgruppensegmente seiner Vertriebspartner in der Sparkassen-Finanzgruppe fokussieren.

Finanztest vergleicht Rechtsschutzpakete für Familien - "gut" für den Rechtsschutz der ÖRAG

Rechtsschutzversicherung Stiftung Warentest - Urteil GUT
Rechtsschutzpakete für Familien - "gut" für den Rechtsschutz der ÖRAG von Finanztest
Düsseldorf, 24. November 2014.
Im aktuellen Dezember-Heft hat Finanztest den Basisrechtsschutz für die Bereiche Privat, Beruf und Verkehr der deutschen Rechtsschutzversicherer unter die Lupe genommen. Das Angebot der ÖRAG Rechtsschutzversicherung, Partner der öffentlicher Versicherer/Sparkassen-Finanzgruppe, bekam die Note „gut“. Der Düsseldorfer Rechtsschutzspezialist behauptete sich unter insgesamt 55 getesteten Produktpaketen.

Getestet wurden 55 Rechtsschutzpakete für Nichtselbstständige und deren Familie, die Schutz bei Streitigkeiten in den Bereichen Privat, Beruf und Verkehr bieten. Rund 8,6 Millionen Policen gibt es davon in Deutschland. Die ÖRAG liegt mit ihrem Angebot, der Bausteinkombination PVB, auf den vorderen Rängen. Denn nur 22 von 55 Rechtsschutzpolicen erhielten die Note gut, alle anderen lagen unter dieser Wertung. Ein gutes Angebot kostet laut Finanztest zwischen 222 und 458 Euro im Jahr bei 150 Euro Selbstbehalt. Gemessen am Jahresbeitrag belegt das Angebot der ÖRAG mit 230 Euro sogar den vierten Platz unter den gut bewerteten Angeboten.

Als gut und wichtig erachtet die Redaktion Rechtsschutz bei Behördenärger. Viele Angebote, die nur befriedigend oder ausreichend sind, gewähren erst Rechtsschutz, wenn die Sache vor Gericht geht. Die Guten gewähren den Schutz aber bereits im Widerspruchsverfahren. Auch der ÖRAG-Tarif bietet Steuer- und Sozial-Rechtsschutz im Widerspruch.

Als "verbraucherfreundlicher" als andere wertet Finanztest den Umgang der ÖRAG mit der dreimonatigen Wartezeit. Denn der Partner der öffentlicher Versicherer/Sparkassen-Finanzgruppe verzichtet bei Vertragsärger auf die Einhaltung der Wartezeit und leistet auch schon bei einem Rechtsproblem mit einem Vertragspartner, das bei anderen Gesellschaften in die Wartezeit fällt. Unter den guten Angeboten hebt Finanztest vor allem jene hervor, die die verbraucherfreundliche Einjahresregel enthalten – so auch die ÖRAG. Finanztest wertet es als besonders positiv, wenn Versicherer Streitursachen außen vor lassen, die länger als ein Jahr vor Abschluss der Police zurückliegen.

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren

EUR
Bitte Überprüfen Sie Ihre Eingabe
150
250
500
1000
EUR

Details anzeigen

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren