Sie sind hier: Startseite

EUR
Bitte Überprüfen Sie Ihre Eingabe
Bitte Überprüfen Sie Ihre Eingabe

Details anzeigen

Digitaler Anwalt

Hier sind Sie an der richtigen Adresse, wenn Sie einfach und kostenlos Fragen zu unterschiedlichen rechtlichen Themen durchspielen möchten**.

Zum digitalen Anwalt

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren

  • Wenn Halloween-Streiche aus dem Ruder laufen

    Wenn Kinder an Halloween als Hexe, Werwolf oder Vampir von Haus zu Haus ziehen, wollen sie nur eins: Süßigkeiten. Wenn Kinder aber zu weit gehen und Hauswände mit Eiern bewerfen, Böller in Briefkästen stecken oder Autos zerkratzen, handelt es sich rechtlich gesehen um Sachbeschädigung. Wann Eltern für ihre Kinder haften und wie sie sich am besten vor den finanziellen Folgen schützen können Sie hier lesen ...  

    mehr
  • Wann können Sie Ihren Resturlaub ins Folgejahr übertragen?

    Ein weit verbreiteter Irrtum im Arbeitsleben ist, dass Arbeitnehmer ihren Resturlaub auf jeden Fall mit in das kommende Jahr nehmen können. Grundsätzlich müssen Urlaubstage innerhalb des laufenden Kalenderjahres genommen werden. In welchen Fällen ein Übertrag doch erlaubt ist, lesen Sie hier ... 

    mehr
  • Der unterschätzte Zebrastreifen

    Immer wieder passieren an Zebrastreifen zum Teil schwere Unfälle, weil sich Fußgänger blind auf die Rücksichtnahme der anderen Verkehrsteilnehmer verlassen oder Autofahrer Passanten übersehen oder einfach ignorieren. Das liegt daran, dass sich viele Verkehrsteilnehmer gar nicht sicher sind, wie man sich an einem Zebrastreifen zu verhalten hat ...

    mehr

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren

Thomas Cook-Insolvenz: Wie komme ich zu meinem Recht?

Die Nachricht erschütterte gestern die ganze Republik. Nachdem das Reisetouristikunternehmen Thomas Cook bereits am 25. September 2019 seine Insolvenz anmelden musste, strich es gestern alle bereits für das kommende Jahr gebuchte Reisen. Laut Medienangaben sind hiervon etwa 660.000 Urlauber betroffen.

Alle Betroffenen stehen nun vor denselben Fragen: Wie komme ich zu meinem Recht? Welche Ansprüche stehen mir zu? Sind meine Ansprüche abgesichert und wenn ja, an wen muss ich mich wenden? Unser telefonischer Rechtsservice MEINRECHT (0211 529-5555) hilft Ihnen dabei eine erste rechtliche Orientierung zu bekommen und klärt, ob Ihre ÖRAG-Rechtsschutzversicherung greift bzw. was Sie konkret unternehmen können.

Weitere Informationen, wie Sie zu Ihrem Recht kommen können, haben wir Ihnen in einem ausführlichen Artikel zusammengefasst.

mehr

Warum eine Rechtsschutzversicherung? Ein Rechtsstreit kommt schneller als man denkt!

Sie streiten sich nicht? Leider kann es passieren, dass Sie unfreiwillig in einen Streit verwickelt werden. Egal ob Nachbarschaftsstreitigkeiten, Streitigkeiten nach Verkehrsunfällen, Reklamationen nach Urlaubsreisen oder arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen – immer häufiger treffen sich die streitenden Parteien vor Gericht.

mehr

ÖRAG Assistent

Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für die Schadenmeldung von Verkehrsordnungswidrigkeiten unseren ÖRAG Assistenten zu nutzen!

Zum ÖRAG Assistent

Digitaler Anwalt

Hier sind Sie an der richtigen Adresse, wenn Sie einfach und kostenlos Fragen zu unterschiedlichen rechtlichen Themen durchspielen möchten**.

Zum digitalen Anwalt

Forderungsservice

Die Zahlungsmoral sinkt leider seit Jahren.
Vermittlung eines Forderungsservice, damit Sie sich auf Wichtigeres konzentrieren können – auf Ihr Geschäft.

Zum Forderungsservice

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren