Sie sind hier: Startseite / ... /Firmen & Gewerbe /Ärzte-Rechtsschutz

Unser Ärzte-Rechtsschutz

Ein Rechtsstreit kann teuer werden, gerade für Sie als Arzt. Was tun, wenn z. B. arbeitsrechtliche Streitigkeiten drohen, Patienten nicht zahlen wollen oder gar der Vorwurf einer folgenschweren Fehldiagnose zu staatsanwaltlichen Ermittlungen führt? Unser Ärzte-Rechtsschutz macht diese Risiken für Sie kalkulierbar.

Unser Ärzte-Rechtsschutz unterstützt Sie beispielsweise, wenn:

  • Sie aus betrieblichen Gründen einen Ihrer Mitarbeiter entlassen müssen und dieser Klage erhebt.
  • Sie eine Auseinandersetzung mit der Kassenärztlichen Vereinigung wegen Honorarkürzungsbescheiden haben und Sie dagegen Widerspruch einlegen müssen.
  • ein Patient nach einer Behandlung das Ihnen zustehende Honorar nicht zahlt.
  • Ihnen vorgeworfen wird, einen Patienten falsch behandelt zu haben und ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen Sie eingeleitet wird.
  • Ihre Praxis vom Vermieter mit zu hohen Nebenkosten belastet wird und Sie die Forderung abwehren möchten.

Ihr Vorteil: Als Praxisinhaber ist der Rundum-Schutz im privaten Bereich für Sie und Ihre Familie inklusive (gilt für einen Arzt).

Inklusive Rechtsschutz für telefonische Erstberatung.

Berechnen Sie die Kosten für den Schutz Ihrer Arzt-Praxis

EUR
0 25 3
MA

Anfrage senden

Ermitteln Sie beispielhaft für Ihre Praxis den möglichen Versicherungsbeitrag.

Für weitere Fragen informiert Sie Ihr Berater vor Ort gerne ausführlich. Über den Button "Anfrage senden" gelangen Sie direkt zu unserem Kontaktformular.

Allgemeine Leistungen im Ärzte-Rechtsschutz

Der Ärzte-Rechtsschutz umfasst folgende Bausteine:

  • Arbeitgeber-Rechtsschutz: unterstützt Sie beispielsweise bei arbeitsrechtlichen Konflikten mit Ihren Mitarbeitern.
  • Verkehrs-Rechtsschutz: sichert alle Praxisfahrzeuge ab, beispielsweise bei Problemen mit Reparatur und Leasing oder Streitfällen im Straßenverkehr.
  • Gewerberaum-Rechtsschutz: Wir sind für Sie da, ob bei ungerechtfertigten Nebenkosten oder falsch berechneter Grundsteuer.
  • Spezial-Straf-Rechtsschutz: schützt Sie beim Vorwurf einer strafbaren Handlung.

Wer oder was ist versichert?

  • Versicherungsnehmer/weiterer Arzt (gilt nur für ärztliche Berufsausübungsgemeinschaft.)
  • Mitarbeiter bei Tätigkeit für den Versicherungsnehmer
  • Alle Praxisfahrzeuge
  • Die im Versicherungsschein genannte Praxis

Was leistet unser Ärzte-Rechtsschutz?

Arbeits-Rechtsschutz
Beispiel: Aus betrieblichen Gründen müssen Sie einen Ihrer Mitarbeiter entlassen. Dieser ist damit nicht einverstanden und erhebt Klage.

AGG-Rechtsschutz vor Gerichten*
Beispiel: Nach einem Bewerbungsverfahren behauptet ein nicht berücksichtigter Bewerber eine Benachteiligung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und verlangt Schadenersatz. Sie müssen sich wehren.

Honorar-Rechtsschutz
Beispiel: Ein Patient zahlt die Rechnung nicht. Sie wollen Ihre Forderung einklagen.

Sozial-Rechtsschutz
Beispiel: Sie haben eine Auseinandersetzung mit der kassenärztlichen Vereinigung wegen der Honorarkürzungsbescheide.

Schadenersatz-Rechtsschutz
Beispiel: Ihr Mitarbeiter fällt nach einem unverschuldeten Unfall für mehr als sechs Wochen aus. Ihre geleistete Lohnfortzahlung möchten Sie vom Unfallverursacher zurückerstattet bekommen.

Steuer-Rechtsschutz
Beispiel: Das Finanzamt erkennt Teile Ihrer Betriebsausgaben nicht an. Sie klagen vor dem Finanzgericht.

Straf-/Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
Beispiel: Ihnen wird vorgeworfen, einen Patienten falsch behandelt zu haben. Ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wird gegen Sie eingeleitet.

Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Beispiel: Ihnen wird vorgeworfen, das Rotlicht einer Ampel missachtet zu haben.

Daten-Rechtsschutz
Beispiel: Sie müssen einen Anspruch nach dem Bundesdatenschutzgesetz abwehren.

Verwaltungs-Rechtsschutz
Beispiel: Das Gewerbeamt untersagt Ihnen die Nutzung der Außenflächen vor Ihrer Praxis.

Opfer-Rechtsschutz
Beispiel: In Ihrer Praxis kommt es zu einer Auseinandersetzung mit einem Patienten. Eine Arzthelferin, die vom Patienten erheblich verletzt wurde, möchte im Rahmen des gegen den Täter eingeleiteten Strafverfahrens die Hilfeleistung eines Rechtsanwalts in Anspruch nehmen.

Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
Beispiel: Die Betriebskostenabrechnung ist beinahe doppelt so hoch wie im letzten Jahr, warum, ist nicht erkennbar. Sie gehen gegen die erhöhte Betriebskostenabrechnung vor.

Was wird gezahlt?

Unser Ärzte-Rechtsschutz über­nimmt im Fall eines Rechtsstreits – mit Ausnahme einer vereinbarten Selbstbe­teiligung – die Kosten bis zur vereinbar­ten Versicherungssumme für:

  • Anwälte
  • Gerichte
  • Sachverständige
  • Zeugen
  • Reisekosten
  • Dolmetscher im Ausland

Falls erforderlich, übernehmen wir auch die Kosten der Gegenseite.

Immer inklusive: MEINRECHT

Mit Ihrem Rechtsschutz ist Ihnen schnelle und unkomplizierte Hilfe in rechtlichen Angelegenheiten sicher. Ihr telefonischer Rechtsservice MEINRECHT bietet Ihnen:

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
    Mit rund 100 Juristen schätzen wir die Erfolgsaussichten in Ihrem Fall ein, prüfen sofort den Versicherungsschutz und besprechen mit Ihnen die nächsten Schritte.
  • Telefonische Rechtsberatung
    Immer ohne Selbstbeteiligung: Auf Wunsch vermitteln wir Sie an einen Rechtsanwalt zur telefonischen Erstberatung**– auch in nicht versicherten Fällen. Anrufen, fragen, fertig!
  • Anwaltsempfehlung
    Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen erfahrene Fachanwälte aus unserem Netzwerk für eine persönliche Beratung – ganz in Ihrer Nähe.
  • Mediation
    Vertragen statt streiten: In passenden Fällen vermitteln wir Ihnen gerne einen professionellen Konfliktmanager. Immer ohne Selbstbeteiligung!
  • Forderungsservice
    Sie bleiben auf offenen Forderungen sitzen? Gerne vermittelt MEINRECHT auf Wunsch einen renommierten Forderungsservice. Dieser ist im Arbeitgeber-Rechtsschutz enthalten.

Neu ab Tarif 2020: SB-Bonus mit Zufriedenheits-Garantie

Wenn Sie sich bei einem Rechtsschutzfall für eine von MEINRECHT empfohlene Kanzlei entscheiden, reduziert sich Ihre Selbstbeteiligung um 150 €!

Sollten Sie mit unserer Empfehlung einmal nicht zufrieden sein, können Sie zu einem Anwalt Ihrer Wahl wechseln. In diesem Fall tragen wir einmalig anfallende Mehrkosten bis zu 1.000 €.

*AGG-Rechtsschutz = Rechtsschutz für die gerichtliche Abwehr von Ansprüchen nach dem Allgemeinen Gleichhandlungsgesetz (AGG)
** Telefonische Erstberatung durch einen in Deutschland zugelassenen Rechtsanwalt für Rechtsangelegenheiten, bei denen die Erstberatung ohne Prüfung von Unterlagen durchgeführt werden kann und deutsches Recht anwendbar ist.

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren

Sie suchen einen kompetenten Berater in Ihrer Nähe?

Zur Beratersuche

Erste Hilfe im Rechtsschutzfall MEINRECHT Rechtsservice von A bis Z

0211 529-5555

  • Erste Hilfe im Rechtsschutzfall
  • Anwaltsempfehlung
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Mediation

mehr erfahren