Aktuelle Pressemitteilungen der ÖRAG Rechtsschutzversicherung
Aktuelle Pressemitteilungen der ÖRAG Rechtsschutzversicherung
Aktuelle Pressemitteilungen der ÖRAG Rechtsschutzversicherung
Sie sind hier: Startseite / ... / Presse / Aktuelles

Finanztest vergleicht Rechtsschutzpakete für Familien - "gut" für den Rechtsschutz der ÖRAG

Düsseldorf, 24. November 2014 – Im aktuellen Dezember-Heft hat Finanztest den Basisrechtsschutz für die Bereiche Privat, Beruf und Verkehr der deutschen Rechtsschutzversicherer unter die Lupe genommen. Das Angebot der ÖRAG Rechtsschutzversicherung, Partner der öffentlicher Versicherer/Sparkassen-Finanzgruppe, bekam die Note „gut“. Der Düsseldorfer Rechtsschutzspezialist behauptete sich unter insgesamt 55 getesteten Produktpaketen.

Finanztest vergleicht Rechtsschutzpakete für Familien -
Getestet wurden 55 Rechtsschutzpakete für Nichtselbstständige und deren Familie, die Schutz bei Streitigkeiten in den Bereichen Privat, Beruf und Verkehr bieten. Rund 8,6 Millionen Policen gibt es davon in Deutschland. Die ÖRAG liegt mit ihrem Angebot, der Bausteinkombination PVB, auf den vorderen Rängen. Denn nur 22 von 55 Rechtsschutzpolicen erhielten die Note gut, alle anderen lagen unter dieser Wertung. Ein gutes Angebot kostet laut Finanztest zwischen 222 und 458 Euro im Jahr bei 150 Euro Selbstbehalt. Gemessen am Jahresbeitrag belegt das Angebot der ÖRAG mit 230 Euro sogar den vierten Platz unter den gut bewerteten Angeboten.

Als gut und wichtig erachtet die Redaktion Rechtsschutz bei Behördenärger. Viele Angebote, die nur befriedigend oder ausreichend sind, gewähren erst Rechtsschutz, wenn die Sache vor Gericht geht. Die Guten gewähren den Schutz aber bereits im Widerspruchsverfahren. Auch der ÖRAG-Tarif bietet Steuer- und Sozial-Rechtsschutz im Widerspruch.

Als "verbraucherfreundlicher" als andere wertet Finanztest den Umgang der ÖRAG mit der dreimonatigen Wartezeit. Denn der Partner der öffentlicher Versicherer/Sparkassen-Finanzgruppe verzichtet bei Vertragsärger auf die Einhaltung der Wartezeit und leistet auch schon bei einem Rechtsproblem mit einem Vertragspartner, das bei anderen Gesellschaften in die Wartezeit fällt. Unter den guten Angeboten hebt Finanztest vor allem jene hervor, die die verbraucherfreundliche Einjahresregel enthalten – so auch die ÖRAG. Finanztest wertet es als besonders positiv, wenn Versicherer Streitursachen außen vor lassen, die länger als ein Jahr vor Abschluss der Police zurückliegen.
Die Note "gut" erhielt die ÖRAG im aktuellen Finanztest-Vergleich von Basisrechtsschutzpaketen für Familien.
 

INFO§TEL

Sprechen Sie zuerst mit uns!
Deutschlandweit gebührenfrei.

Rechtsschutz-Telefon INFOTEL 0800 4636835

Ihr Rechtsschutz-Telefon

mehr erfahren

INFO§TEL

Sprechen Sie zuerst mit uns!
Deutschlandweit gebührenfrei.

Rechtsschutz-Telefon INFOTEL 0800 4636835

Ihr Rechtsschutz-Telefon

mehr erfahren

INFO§TEL

Sprechen Sie zuerst mit uns!
Deutschlandweit gebührenfrei.

Rechtsschutz-Telefon INFOTEL 0800 4636835

Ihr Rechtsschutz-Telefon

mehr erfahren